Vereinsnachrichten 3/2010

Leben mit Demenz
Alzheimergesellschaft Kreis MindenLübbecke e.V.

Jeder Schatten ist im Letzten doch auch ein Kind des Lichts.
Stefan Zweig
Dezember 2010

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,
heute erhalten Sie zum letzten Mal in diesem Jahr die Vereinsnachrichten zusammen mit den letzten beiden Alzheimer Infoheften. Die Herbstausgabe des Alzheimer Infoheftes ist bunt geworden: Neben vielen Infos rund um den Welt-Alzheimertag findet der Leser/die Leserin in diesem Heft bunte Seifenblasen, in denen zum Beispiel zu lesen ist: „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“ oder „Jedes Lächeln macht die Welt ein bisschen bunter“. Und dazu Bilder von rotnasigen (Krankenhaus-)Clowns und anderen fröhlichen Menschen. Warum die Deutsche Alzheimergesellschaft dieses Thema gewählt hat? Weil mit dem Thema Alzheimer und Demenz meist nur die traurige und schwere Seite verknüpft wird. Aber der Sinn für Humor und Situationskomik geht auch durch eine Demenzerkrankung nicht verloren – wir müssen uns manchmal nur trauen, auch wirklich loszulachen! Der Medizinteil dieses Heftes beschäftigt sich mit der Frage, wann, wie und wofür Früherkennungsuntersuchungen zur Alzheimer-Krankheit sinnvoll sind. Rechtanwältin Bärbel Schönhof stellt dar, dass der Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen auf der Grundlage des Patientenwillens nicht unter Strafe gestellt werden kann.

 Vereinsnachrichten lesen ►