Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.


 
0571 / 9742967
 
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e. V.
  Aktivitäten

     
 

Aktivitätskalender 2. Halbjahr 2017

Das Format des Faltblattes, wie es in den letzten Jahren erschien, bietet keinen ausreichenden Platz mehr, um die vielfältigen Aktivitäten und zahlreichen Termine übersichtlich darzustellen.

Dafür gibt es jetzt zwei Faltblätter - ein Tandem-Infopaket!

  • Das Faltblatt „Terminkalender“ listet in klassischer Form alle Aktivitäten auf, die im 2. Halbjahr stattfinden und dient der konkreten Planung.
  • Das Faltblatt „Informationen zu den Aktivitäten“ stellt in kompakter Form die aktuellen Angebote vor. Es soll einen Überblick über die Aktivitäten geben und als Orientierungshilfe dienen.

Das neue Tandem-Infopaket zeigt eindrucksvoll, was alles so geht, und erleichtert gleichzeitig die Übersicht enorm. Aber schauen Sie selbst!

Aktivitätskalender 2. Halbjahr
Faltblatt Aktivitätskalender für das 2. Halbjahr 2017



     
 

Informationen zu Aktivitäten 2. Halbjahr 2017

Dieses Faltblatt stellt in kompakter Form die Aktivitäten vor, die das Aktivitätsprogramm für Menschen mit (Früh-)Demenz und ihre Familien im zweiten Halbjahr 2017 bietet.

Es soll einen Überblick über die Aktivitäten geben und als Orientierungshilfe dienen.

Zu diesem Faltblatt gehört ein „Tandem-Partner“: das Faltblatt „Terminkalender“, das in klassischer Form alle Aktivitäten aufführt, die im 2. Halbjahr stattfinden und das der konkreten Planung dient.

Faltblatt Informationen zu Aktivitäten für das 2. Halbjahr 2017

 

     
 

Netzbrief Demenz 1.2017

Themenschwerpunkte:

  • „Herz über Kopf“ – Das macht mein Angehöriger nicht
  • Wir machen es so: nach dem Schnupperprinzip
  • Netzwerkkonferenz - Nachlese

Im Netzbrief Demenz 1.2017 wird über Erfahrungen berichtet, wie schwer es für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ist, Hilfeangebote anzunehmen, und es werden Ideen bzw. Ansätze vorgestellt, wie Barrieren bei der Inanspruchnahme von Unterstützung abgebaut werden können.

Netzbrief Demenz 1.2017
www.demenznetz.info

 

     
 

„Auf Ottos Spuren“ –
Ostfriesische Küstentour


Vom 24.-27. April 2017 haben Teilnehmer der „Dienstags unterwegs“ Gruppen Bad Oeynhausen, Lübbecke und Minden sowie der Angehörigen-Stammtische Lübbecke und Minden und Teilnehmer der Gruppe „Lust am Wandern“ eine gemeinsame Fahrt nach Ostfriesland unternommen.

Der Fotograf Michael Uhlmann hat die Fahrt begleitet und viele schöne Fotos gemacht!

Bildergalerie

 


     
 

Gruppenfahrt der Engagierten
und Unterstützer nach Berlin

Die Engagierten und die Unterstützer des Vereins haben zum ersten Mal eine gemeinsame Gruppenfahrt unternommen. Ziel war die Bundeshauptstadt Berlin, wo wir vom 02. – 04. März 2017 Gäste des CDU Bundestagsabgeordneten Ralph Brinkhaus (Gütersloh) waren.

Es war eine wirklich gelungene Aktion, die für die „Verzahnung“ der Aktiven (Engagierte und Unterstützer des Vereins) sehr förderlich war.

Die 41 Teilnehmer waren sehr angetan: „Vielen Dank für die schöne Berlinfahrt. Die Reise war gut durchdacht und sehr informativ. Das können wir gerne noch mal machen!“

Noch einmal herzlichen Dank an Herrn Brinkhaus und Herrn Ostermann für die Einladung, an Frau Meyer-Steinbrenner für die gute Organisation der Fahrt und an Frau Korte, auf deren Initiative die Einladung erfolgte.

Bildergalerie

 


     
 

AktivitätsProgramm 1.2017

Auf ein Neues!
Das neue Programm weist viele Veränderungen und Neuerungen auf.
Es gibt vier neue Gruppen: „Sport- und Klöngruppe“ und „Kunst und Kreativ-Gruppe“ (= KuK) – beides Gruppen für Betroffene und Angehörige; „Die Montagsfrauen“ (nur für Betroffene) und einen weiteren Angehörigen-Stammtisch in Lübbecke.
Mehrere Angebote sind neu organisiert, z.B. gibt es „Dienstags unterwegs“ jetzt an drei Standorten im Kreisgebiet und die Radgruppen Lübbecke und Minden treffen sich ganzjährig.
Das Programm startet mit 19 Gruppen, die sich regelmäßig mindestens 1x im Monat treffen. Außerdem gibt es weitere Gruppen, die sich z.B. saisonal treffen.
Und dann gibt es noch eine Reihe von Aktivitäten für die Teilnehmer der Gruppen…   Aber schauen Sie selbst und lassen Sie sich überraschen!

Aktivitätsprogramm 1. Halbjahr
Flyer mit allen Terminen für das 1. Halbjahr 2017

Weitere Informationen:

Frühdemenzarbeit

 

     
 

….ein neues Jahr, eine neue, gute Idee!

Beim Verein Leben mit Demenz gibt es zum ersten Mal einen Kalender,

  • um zu zeigen, was alles so geht
  • um darüber zu staunen, was alles so geht
  • um sich zu freuen, was alles so ging, was alles so geht und vor allen Dingen, was 2017 alles so weitergehen wird….

Blicke in den Kalender

Aktivitätsprogramm 1. Halbjahr

     
 

Jetzt ist es wahr geworden!

Das Buch „Was geht…Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz“ - das ist ein schöner Bildband mit Fotos von Michael Uhlmann und Texten von Petra Uhlmann, die in den letzten 10 Jahren diverse Projekte für Menschen mit Demenz begleitet haben, u.a. auch viele unserer Frühdemenzaktivitäten. Schauen Sie einmal hier:

http://uhlensee.de/publications

 

 

 

 

Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.

© Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V. 2017