Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.


 
0571 / 9742967
 
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.
Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e. V.
 

10 Jahre Aktivitätsprogramm

Im Januar 2009 startete das Programm unter dem Titel „Zusammen sind wir weniger allein“ als Pilotprojekt mit Teilnehmern aus zwei Mindener Gesprächskreisgruppen für Menschen mit Demenz im Frühstadium.

Ziel war es, für Demenzerkrankte im Frühstadium Angebote zu schaffen, die erstens die vorhandenen Fähigkeiten und die sozialen Kontakte fördern und die Isolation und Vereinsamung verhindern und die zweitens die Angehörigen entlasten sollten.

Los ging es im ersten Jahr mit einer Tagesaktivität pro Monat. Zu dem Zeitpunkt haben wir vieles probiert, um herauszufinden, was geht.
Die folgenden Jahre waren ein ständiges Lernen und Entdecken, was alles noch geht! Durch den Blick auf die Menschen, die an dem Programm teilnehmen, war (und ist) das Programm ständig im Fluss. Es entstanden neue Angebotsformen wie z.B. Halbtages- und Mehrtagesfahrten und neue Formate wie z.B. Aktivitäten in kleinen Gruppen und insbesondere auch die Einzelbegleitungen.
Schnell hat sich auch der Teilnehmerkreis erweitert. Schon früh äußerten Angehörige den Wunsch, ebenfalls an Aktivitäten teilnehmen zu können: „Wir wollen auch so schöne Sachen machen!“. Seitdem sind Aktivitäten mit Angehörigen und Gästen eine Selbstverständlichkeit. Noch relativ neu sind Angebote, die nur für Angehörige gedacht sind, z.B. die Stammtischtreffen.

Zehn Jahre Aktivitätsprogramm - eine Erfolgsgeschichte, die zeigt, was alles geht: Auch mit Demenz ist ein aktives Leben weiter möglich! Es ist gelungen, für Menschen mit Frühdemenz und ihre Familien Perspektiven zu schaffen und ein neues Bild von Demenz zu zeigen: Es gibt noch die guten Dinge des Lebens - trotz Demenz!

Zu diesem Erfolg haben viele Menschen und Institutionen, zahlreiche lokale und regionale Netzwerkpartner beigetragen. Sie haben uns in vielfältiger Weise unterstützt und dafür bedanken wir uns sehr herzlich! Gemeinsam ist es gelungen, vielfältige Angebote zu schaffen, die der besonderen Lebenssituation der Menschen mit Frühdemenz und ihren Familien entsprechen.

Wir wünschen uns, dass unsere gemeinsame Geschichte gut weitergeht!



 

2009 beim Start...
des Programms waren zehn Menschen mit Frühdemenz dabei. Das Programm für das 1. Halbjahr umfasste sechs Tagesveranstaltungen:

  • 28. Januar - Tagesausflug nach Paderborn (Bild)
  • 25. Februar - Winterwanderung
  • 25. März - Musikvormittag und Sportnachmittag
  • 29. April - Bildhauerworkshop und Besuch eines Steinbruchs
  • 27. Mai -Tagesfahrradtour (53 km)
  • 24. Juni - Betriebsbesichtigung und Malworkshop

2014
feierte das Programm seinen fünften Geburtstag. Inzwischen waren schon vierzig Familien dabei und in dem Jahr fanden 185 Aktivitäten in Gruppen statt

2019
Die Zahl der Aktiviäten und Teilnehmer ist weiter stetig gestiegen: In den letzten Jahren gab es z.B. jährlich mehr als 300 Aktivitäten in Gruppen und mehr als 90 Familien nahmen an den Aktivitäten teil.
Auch die Zahl der Engagierten und Unterstützer ist erheblich gewachsen!

Fernsehberichte

  • Filmreportage "Jeder vergisst mal was. Alzheimer trifft auch jüngere Menschen", WDR-Fernsehen, Lokalzeit OWL aktuell, 9. Mai 2009
  • Filmreportage "Zu jung zum Vergessen", WDR-Fernsehen, hier und heute, 22. September 2009

Weitere Informationen

„Was geht…Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz“ - das ist ein schöner Bildband mit Fotos von Michael Uhlmann und Texten von Petra Uhlmann, die in den letzten 10 Jahren diverse Projekte für Menschen mit Demenz begleitet haben, u.a. auch viele unserer Frühdemenzaktivitäten. Schauen Sie einmal hier: http://uhlensee.de/publications/











































 

 

 

 





Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V.

© Leben mit Demenz - Alzheimergesellschaft Minden-Lübbecke e.V. 2018